Am Freitagabend, 04. Dezember 2015 trafen sich 14 Turner und Turnerinnen um 19.00 Uhr beim Restaurant Hirschen in Salmsach. Danach gingen wir zu Leandra und Simon in die Garage und dort gab es erst einmal einen Glühwein und ein paar Nüsse zum Ankommen. Danach wurden wir in Gruppen eingeteilt und mussten in Salmsach mit Hilfe von Hinweisen einen Weg finden.

Wir waren bei der Gemeinde, bei Marisa, bei Sandros Garage, bei der Turnhalle, bei Breus und bei Randeggers. Einige Hinweise waren schwer und wir brauchten viel Insider-Wissen. Aus 4 wurden zum Beispiel 7 und für jemand sind aller guten Dinge 3 …? Alle Gruppen haben den Weg gefunden und schlussendlich konnten wir in der Garage von Leandra und Simon den Glühwein noch leer trinken. Dann gingen wir zum feinen Fondue in den Hirschen. Doch bevor das Fondue serviert wurde mussten wir unter unsere Teller schauen. Bei Simon Sch. und Laura befand sich ein Samichlaus und deshalb dürfen sie den Chlausabend 2016 organisieren. Am Abend wurden dafür schon ganz kreative Ideen ausgetauscht. Wir können sicher gespannt sein. Mit den Jasskarten haben wir ermittelt, wer den Bericht schreiben darf und ich habe die Rose 6 gezogen. Nach dem Essen mussten wir alle eine kleine Papierrolle aus einem Sack ziehen. Darauf waren Anekdoten der Turner und Turnerinnen von diesem Jahr aufgeschrieben. Jeder durfte seinen gezogenen Zettel vorlesen und raten auf wen die Beschreibung passte. Die Zettel gaben Anlass zum Diskutieren und in Erinnerungen zu schwelgen. 

Wir hatten einen lustigen Abend, mit tollen Gesprächen, viel Spass und einer neuen Liste den Alkoholzustand von Menschen zu bestimmen… A oder B J.

Vielen Dank Leandra, Martin und Thomas für die Organisation dieses gelungenen Abends.

Liebe Grüsse Nadine